Guten Tag liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

 

in der heutigen Zeit und in einer immer älter werdenden Gesellschaft ist es unverzichtbar, sich gegenseitig zu unter-stützen. Es wird zunehmend mehr gesunde und aktive, aber auch eine größere Zahl an hilfebedürftigen Menschen geben - auch in unserer Gemeinde Jesberg.

 

Zahlreiche Mitbürger sind vorübergehend oder dauerhaft auf Unterstützung im Alltag angewiesen. Viele erfahren Hilfe aus der Familie und Nachbarschaft, andere brauchen Unterstützung von anderer Seite. Unser Nachbarschaftsnetzwerk will hier ansetzen und eine Anlaufstelle für gegenseitige Hilfe aufbauen - für Menschen jeden Alters ohne Vorbedingung. 

Es geht um die kleinen Dinge im Alltag - Hilfestellungen, die in einer intakten Gesellschaft selbstverständlich sein sollten.    

Doch es geht uns um noch viel mehr: Das Netzwerk steht auch für Kontakt und Begegnung, gemeinsame Aktivitäten und Freizeitangebote, Stärkung des Zusammenhalts und Brückenbau zu unterschiedlichen (Hilfs-) Organisationen.

 

Das Nachbarschaftsnetzwerk stellt keine Konkurrenz zu professionellen Hilfsdiensten und Dienstleistern dar.

 

 

PS: Der Tauschring wurde mangels Nachfrage eingestellt.

 

 

 

  In Zusammenarbeit mit: 

   

   Koordinierungsstelle für Senioren- und Generationshilfe

   Schwalm-Eder-Kreis

   Parkstr. 6

    34576 Homberg/Efze

    Telefon: 05681-775251

   Fax: 05681-775248